Seminarhotel in Luzern

swiss-3167616_640

Der CAMPUS SURSEE in CH-6210 Sursee ist als Seminarzentrum für Baufachleute in der Schweiz führend. Darüber hinaus nutzen Vertreter anderer Branchen das Seminarhotel in Luzern wegen seiner konsequenten Kundenorientierung, dem angenehmen Lernumfeld und der Leistungsfähigkeit des Anbieters. Den CAMPUS SURSEE gibt es schon seit 1972. Er wurde für die Berufsbildung der Schweizer Bauwirtschaft gegründet.
swiss-3167616_640Seminarhotel in Luzern: Sitz der Marke CAMPUS SURSEE

Die Dachmarke CAMPUS SURSEE bündelt die Aktivitäten des Seminarzentrums im Seminarhotel Luzern, des Bildungszentrums Bau und der Stiftung. Gleichzeitig haben auf dem Gelände die Berufsfachschule Verkehrswegbauer, die Maurerlehrhallen Sursee, das Ausbildungszentrum Mittelland und das p+f (Prüf- und Forschungsinstitut) ihren Sitz. Eignerin des Bildungszentrums Bau AG ist die Stiftung CAMPUS SURSEE, sie besitzt auch die Immobilien auf dem Gelände. Durch ihre zentrale Führung stellt die Stiftung das optimale Zusammenwirken der Bereiche sicher. Ressourcen lassen sich damit gemeinsam planen. Unter anderem beinhaltet der Masterplan “Campus.22” eine entsprechende unternehmerische und bauliche Entwicklung des Campus’. Damit soll die Ausbildung im Schweizer Baugewerbe nachhaltig gestärkt werden – eine wesentliche Voraussetzung für die Profilierung der Betriebe des Bauhauptgewerbes. Von der Ausbildung profitieren aktuell jährlich rund 10.000 Personen, seit der Gründung haben 200.000 Lernende den Campus durchlaufen. Gegenwärtig gibt es 250 Weiterbildungsangebote auf dem Campus. Sie reichen von einem eintägigen Erste-Hilfe-Kurs über Weiterbildungsangebote für Baupoliere bis zum Nachdiplomstudium in Unternehmensführung. Jeder Beschäftigte in Schweizer Bauberufen findet hier die richtige Ausbildung. Das Kerngeschäft ist die höhere Berufsbildung. Diese nehmen vorrangig folgende Berufsgruppen in Anspruch:

  • Baupoliere
  • Bauvorarbeiter und -führer
  • Baumeister
  • Unternehmer

Berufsorientierte Weiterbildungen gibt es für den Hoch- und Tiefbau, die Betriebswirtschaft und den Verkehrswegebau. Mit einer bewährten erhalten die Seminarteilnehmer das nötige Rüstzeug für ihre praktische Tätigkeit.

 

Expertise und Komfort im Seminarhotel in Luzern

Auf dem Campus vermitteln 450 externe Ausbilder das erforderliche Fachwissen, 37 Mitarbeitende sind fest angestellt. Die Struktur im Seminarhotel in Luzern ist für jede Form der Ausbildung, aber auch für Konferenzen und für komfortable Übernachtungen geeignet. Hinzu kommen sehr attraktive Freizeitmöglichkeiten in einer traumhaften Umgebung. Die Säle und Räumlichkeiten bieten Möglichkeiten für den kleinen Business-Workshop ebenso wie für das Tagesseminar, die Abschlussprüfung oder die Grosskonferenz mit 500 Personen. Das Management des Seminarhotels organisiert und koordiniert die Veranstaltungen bis in kleinste Details. Zum Seminarzentrum gehören 55 Konferenz- und Seminarräume, die sich flexibel und wunschgerecht einrichten lassen. Einzelne Räume sind:

  • Konferenzsaal für maximal 500 Personen
  • grosse Seminarräume für maximal 180 Personen
  • mittlere Seminarräume für maximal 100 Personen
  • kleine Seminarräume für maximal 49 Personen
  • Gruppenräume für maximal 12 Personen

Das Seminarhotel in Luzern bietet bis zu 550 Zimmer (am Wochenende) in drei Komfortstufen sowie kostenloses WLAN auf dem kompletten Areal. Das umfassende Sport- und Freizeitangebot steht rund um die Uhr zur Verfügung.